Bernau, 10.11.2019 

Am Sonntag, den 10. November 2019 wurden die Bildungs- und Aktionswochen gegen Antisemitismus "Gelber Stern" 2019 eröffnet.

150 Teilnehmer aus 11 Orten Brandenburgs nahmen an der Veranstaltung teil.

Die Moderation übernahm Peter Vida- Landtagsabgeordneter im Landtag Brandenburg Stadtverordnetenvorstehers in Bernau und Vorsitzender der Beirat für Migration und Integration des Landkreises Barnim.

Diana Sandler Antisemitismusbeauftragte Landesverband der Jüdischen Gemeinden Land Brandenburg K.d.ö.R. und Peter Schüler Leiter Fachstelle Antisemitismus bei Moses Mendelssohn Zentrum eröffneten die Auftaktveranstaltung.

Grußworte wurden durch folgende Personen ausgesprochen:

Frau Dr. Sylvia Setzkorn  Beauftragte für Gleichstellung, Migration und Integration

Herr Bernd C. Schuhmann​ ​Vertreter der Kath.Herz Jesu-Gemeinde​ Bernau

Frau Eva Maria Rebs Vertreterin der Evangelischen Kirche, AWO Kreisverband Bernau e.V.  und das Bernauer Netzwerk für Weltoffenheit

Herr Wilfried Schindler  Vorsitzender und Pastor der Christlich- missionarische Gemeinschaft e.V.   

Herr Magomed Turaew  Vorsitzender des Ältestenrates der Tschetschenen in Deutschland

und Mitglied des Vorstandes des Ältestenrates der Tschetschenen in Europa

Herr Khusen Serbiev Vorsitzender der Tschetschenischen Diaspora "Weinach" Land Brandenburg

Frau Bella Asmaeva Vorsitzende Tschetschenische Fraueninitiative

Frau Tatyana Baryschnikowa  Vertreterin des Bundesverbandes der Russischsprachigen Eltern e.V.  

Herr Vasily Triger  Mitglied des Vorstandes des Dachverbandes der Migrantenorganisationen in Ostdeutschland (DaMOst)  

Herr Michael Sandler  Vertreter JUMU Deutschland gGmbH