Zentrum gegen Antisemitismus, Rassismus und Ausländerfeindlichkeit Land Brandenburg 

Werkstatt für ein friedliches Zusammenleben und Frieden unter den Religionen im Land Brandenburg Muslimisch-Christlich-Jüdische Interkulturelle und Interreligiöse Zusammenarbeit 

Wer selbst respektiert werden will, muss andere respektieren ! 

Diana Sandler 

Antisemitismusbeauftragte Beauftragte für den Dialog mit den Religionsgemeinschaften im Land Brandenburg von Seiten Landesverband der Jüdischen Gemeinden Land Brandenburg K.d.ö.R.


Das ist Zusammenleben !!! 2019




Ксенофобия и расизм в Германии: как бороться с дискриминацией

Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland: Wie kann Diskriminierung bekämpft werden?

OstWest
Am 18.11.2018 veröffentlicht
Почти каждый третий немец считает, что иностранцы заполонили Германию и это угрожает существованию страны (данные социологов из университета Лейпцига). C чем это связано? Какую роль сыграл миграционный кризис? И как действовать в случае проявлений дискриминации? Об этом в новом выпуске программы «Страна и люди» В гостях у Елены Миненковой председатель миграционно-интеграционного совета земли Бранденбург Диана Сандлер и Владимир Штольц, который живет в Германии уже 16 лет


Archiv 2009 AGG Gesetz - wie schütze ich mich vor Diskriminierung? ZGA - Politische Bildungsarbeit 

ZGA - Politische Bildungsarbeit Archiv 2009Unser Erstes Seminar zur Politischer Bildung für Jüdische Zuwanderer. 25. Mai und 26 Mai  2009, Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz - wie schütze ich mich vor Diskriminierung?Die TeilnehmerInnen werden über die rechtlichen Rahmenbedingungen informiert, erlernen praktische Methoden zum Schutz vor und zur Reaktion auf Diskriminierung und üben in Kleingruppen ein deeskalierendes Verhalten ein. Sie werden durch einen Vertreter der Polizei und einen Seelsorger über Unterstützungsmöglichkeiten im Falle von Diskriminierung informiert.











INTERKULTURELLE WOCHE 2018 

ZGA und Tschetschenische Diaspora „Weinach“

Friedliches Zusammenleben ist möglich !!! 

Bernau, 26.09.2018 WORKSHOP KAUKASISCHE KÜCHE in den Räumen der Jüdischen Gemeinde Landkreis Barnim e.V.  Veranstalter Tschetschenische Diaspora „Weinach“ in Kooperation mit dem ZGA und Beirat für Migration und Integration des Landkreises Barnim

INTERKULTURELLE WOCHE 2018 

ZGA und Netzwerk Syrische Geflüchtete SALAM

Friedliches Zusammenleben ist möglich !!! 

Bernau, 29.09.2018 WORKSHOP ORIENTALISCHE KÜCHE in den Räumen der Jüdischen Gemeinde Landkreis Barnim e.V.  Veranstalter Netzwerk Syrische Geflüchtete SALAM  in Kooperation mit dem ZGA und Beirat für Migration und Integration des Landkreises Barnim

INTERKULTURELLE WOCHE 2018 

ZGA und Muslimisches Netzwerk Landkreis Barnim

Friedliches Zusammenleben ist möglich !!! 

Bernau, 30.09.2018 „ZUSAMMENLEBEN INTERNATIONAL“ - GESPRÄCHSRUNDE in den Räumen der Jüdischen Gemeinde Landkreis Barnim e.V.  Veranstalter Muslimisches Netzwerk Landkreis Barnim in Kooperation mit dem ZGA und Beirat für Migration und Integration des Landkreises Barnim


INTERKULTURELLE WOCHE 2018 

Jüdische Gemeinde Landkreis Barnim -ZGA

Bernau, 01.10.2018












Islamisches Leben in Brandenburg - Landkreis Barnim

Gegenseitige Toleranz für friedliches Zusammenleben der Religionen 












Mein Herz für Deutschland

Wir entwickeln und stärken das Bewusstsein für eine demokratische Gesellschaft. Wir zeigen, wie Menschen aus verschiedenen Kulturen und Religionen friedlich zusammenleben können. Unser Team Rabbiner, Imame, Pastoren und andere Vertreter von Migrantenorganisationen und Religionsgemeinschaften erklären Flüchtlingen, was es bedeutet, ein Teil der deutschen Gesellschaft zu sein. Deutschland ist kein Hotel, sondern unsere neue Heimat, zu deren Gestaltung wir Verantwortung übernehmen müssen!